Studium mit Meisterbrief

Mit dem Meisterbrief hat man schon eine sehr hohe und allseits anerkannte berufliche Qualifizierung erreicht. Er bietet mit seiner vielfältigen und umfassenden Ausbildung im fachlichen wie auch im betriebswirtschaftlichen Bereich die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Existenzgründung oder die Übernahme einer leitenden Funktion im Unternehmen.

Es bieten sich jedoch durchaus noch weitere Möglichkeiten der Qualifizierung, denn um die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung zu verbessern wurde der Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte weiter erleichtert. ndzidh_berufe-1

Für Lernwillige bedeutet das konkret: Jeder, der sich nach einer Ausbildung zunächst für eine berufliche Weiterqualifizierung in Form des Meisterbriefs und gegen ein Studium entschieden hat, kann das jederzeit nachholen. Denn jeder, der den Meisterbrief in der Tasche hat, erhält damit die unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung und ist somit grundsätzlich befähigt an jeder Hochschule in Rheinland-Pfalz zu studieren. Diese grundsätzliche Zugangsberechtigung ist unabhängig vom Notendurchschnitt oder das Erfordernis einer anschließenden beruflichen oder vergleichbaren Tätigkeit.

Sollten Sie also nach der abgeschlossenen Meisterprüfung ein Studium ins Auge fassen, so ist dies durchaus ohne Abitur möglich. Es sind jedoch die individuellen Zugangsvoraussetzungen der Hochschulen zu beachten; entsprechende Informationen wie auch Anträge auf Zulassung als berufliche qualifizierte/r Bewerber/in erhalten Sie über die Studierendensekretariate der Hochschulen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s